Da jagt man keinen Hund vor die Tür…

„Absolut scheußlich!“ Das wäre sicher die Antwort gewesen, wenn mich heute Abend nach dem Laufen jemand nach dem Wetter gefragt hätte. Eineinhalb Stunden bei Regen laufen macht wirklich keinen Spaß. Auch wenn ich eine Regenjacke hatte, die gut und gerne 30 Minuten dicht war.

Es war schon eine große Überwindung, heute Abend noch einmal fürs Training vor die Tür zu gehen. Was mich dennoch dazu bewogen hat, war das Big Picture, das große Ziel im Mai. Und es hat sich gelohnt, denn nach das Gefühl nach dem Lauf war echt toll. Aber ich hoffe trotzdem, dass das Wetter bald in Richtung Frühling zusteuert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen