Die letzte Woche vor Frankfurt 2011

Heute in einer Woche werde ich in Frankfurt meinen dritten Marathon laufen. Sowohl in diesem Jahr als auch in meinem Leben. Ich freue mich schon riesig darauf. Auch, weil ich es mir vor einem Jahr noch nicht wirklich vorstellen konnte, überhaupt einmal einen Marathon zu finishen. Die beiden Marathons in Hamburg und in Karlsruhe haben mich aber letztlich total mit dem Laufvirus infiziert.

Heute früh habe ich meinen letzten (halb-) langen Trainingslauf absolviert: 21 km in 1:49. Das ist nebenbei eine inoffizielle neue persönliche HM Bestzeit. Daher fühle ich mich darin bestätigt, nächste Woche beim Frankfurtmarathon eine Zeit von 3:45 in Angriff zu nehmen. Ich bin sicher, dass ich das packen kann, wenn mir kein Krampf und keine sonstige Verletzung dazwischen kommt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen