Endlich wieder Laufen ohne Schnee und Eis

Die letzten Tage waren wirklich toll. Endlich mal wieder laufen gehen, ohne Angst vor Glatteis zu haben. Die Angst vor dem schlechten Untergrund war bei mir in der letzten Zeit eine sehr gute Ausrede, um das Training auf ein Minimum zu beschränken. Doch damit ist jetzt hoffentlich Schluss.

Ich war heute Abend in der Abenddämmerung auf meiner 12-km Hausstrecke im Wald unterwegs und weiß jetzt wieder, was mir die letzen Wochen so gefehlt hat. Das Ganze hat sich ja schon am Wochenende abgezeichnet, als ich nach langer Zeit wieder mal bei Plustemperaturen im Shirt unterwegs war. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter auf dem aktuellen Kurs bleibt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen