Halbmarathon in Karlsruhe: der letzte Test vor Berlin

Das Marathon Heimspiel fand heute statt. Vor einem Jahr konnte ich beim Baden-Marathon das erste Mal die volle Distanz in weniger als vier Stunden laufen. Heute war der Plan jedoch ein anderer. In genau einer Woche fällt der Startschuss für den Berlin-Marathon und daher war für mich heute kein richtiger Wettkampf denkbar. Ich wollte den Halbmarathon locker laufen und dadurch als Trainingslauf nutzen. Locker hieß hier natürlich etwas flotter als mein üblicher langer Lauf, aber eben nicht Vollgas. Ich dachte im Vorfeld an eine Zielzeit von circa 1:45h.

Nach den ersten zwei oder drei Kilometern war mir klar, das dieser Plan nicht aufging und es schwer werden würde, nicht zu schnell zu laufen. Meine Kilometerzeiten pendelten sich bei rund 4:40 min/km ein was einer Zielzeit von 1:40h entsprechen würde. Diese Geschwindigkeit fühlte sich aber trotzdem irgendwie locker an, so dass ich mich entschied einfach so weiterzulaufen. Ich kam nicht aus der Puste und in den Beinen fühlte es sich auch gut an. Passte also. Am Ende wurden es 1:40:05.

Da war allerdings noch eine andere Sache. Während ich mich zurücknahm gaben natürlich alle (oder zumindest fast alle) alles, um eine gute Zeit zu erreichen. Und während dabei viele am Limit liefen hatte ich immer noch ein entspanntes Lächeln im Gesicht. Das fühlte sich irgendwie falsch an, fast als ob ich ein Betrüger wäre. Die Erfahrung war interessant, aber sow etwas mache ich nicht noch einmal. Wenn Wettkampf, dann richtiger Wettkampf. Oder halt ein normalen Trainingslauf.

Und jetzt wird erstmal getapert… Berlin Calling!

One Comment

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen