Hardtwaldlauf 2012

Eine feste Konstante im frühen Herbst ist für mich der Hardtwaldlauf im gleichnamigen Wald in Karlsruhe. Zumindest seit drei Jahren. Der flache Kurs hat mir in den letzten beiden Jahren jeweils eine neue persönliche Bestzeit über 10 km beschert.

In diesem Jahr ist es keine neue Bestzeit geworden, aber dennoch ein Ergebnis das mich sehr zufrieden gestellt hat. Mit einer Zeit von 42:10 Minuten war ich sehr dich an meiner momentanen Bestleistung von 41:51 Minuten dran. Ich bin wie so oft zu schnell gestartet und bekam nach ungefähr zwei Kilometern leichtes Seitenstechen. Daraufhin habe ich meine Geschwindigkeit etwas verringert. Zum Glück ging es dann aber recht bald wieder gut, so dass ich die Geschwindigkeit wieder etwas anziehen konnte. Wer weiß, vielleicht wäre ich ohne dieses Problem 20 oder 30 Sekunden schneller gewesen. So etwas hat man aber nicht in der Hand und daher denke ich da auch nicht weiter drüber nach. Der Lauf hat trotzdem Spaß gemacht und mich zumindest gedanklich einen Schritt weiter zu meinem 10 km Ziel 39:59 Minuten gebracht, das ich hoffentlich im kommenden Jahr erreichen werde.

2 Comments

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen