Marathon Training Woche 12

Das Training für Woche 12 ging heute mit einem 32 Kilometer langen Lauf zu Ende. Trotz der Temperatur von 24 Grad lief es sich sehr gut. Nun ja, bis auf vielleicht die letzten 7 oder 8 Kilometer, auf denen mich der Durst sehr quälte. Wenn ich bei den Temperaturen mehr als 10 Kilometer laufen gehe, nehme ich normal immer meinen Trinkgürtel mit. An dem kann ich 4 Flaschen mit jeweils 210 ml befestigen. Für kürzere oder mittlere Distanzen bis vielleicht 20 Kilometer reicht mir das auch aus. Nur wenn es darüber hinaus geht, wird das mitgeführte Wasser knapp. Und bei den Temperaturen, die derzeit herrschen (und ja wahrscheinlich noch ansteigen), wird der Durst sicher nicht erträglicher. Lange Rede, kurzer Sinn: ich brauche für meine langen Läufe von 30+ Kilometern eine Lösung. Ich sehe da momentan folgende Möglichkeiten:

  • neuen Trinkgurt mit größerer Kapazität
  • Getränke entlang der Strecke deponieren
  • Geld mitführen und unterwegs z.B. an einer Tankstelle Wasser kaufen
  • Trinkrucksack mit ausreichender Kapazität kaufen

Ich werde die nächsten Tage die verschiedenen Optionen mal gegeneinander abwägen und ein bisschen darüber nachdenken.

So, zu guter Letzte noch ein paar Zahlen. In der letzten Woche bin ich 70 Kilometer gelaufen. Davon heute 30 und den Rest auf 3 Läufe über die Woche verteilt. Generell habe ich diese Woche mal das Tempo ein wenig angezogen und versucht, mit konstanter Geschwindigkeit durchzulaufen. Oh ja, und mit Stand von heute habe ich dieses Jahr 617 Kilometer zurückgelegt. Vielleicht werden es ja noch 1000 bis Hamburg nächsten Monat.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen