Marathon Training Woche 16

In der vergangenen Woche war weniger Training angesetzt. Leider musste ich die letzte Trainingseinheit ausfallen lassen und kam so nur auf 40 Kilometer.

Los ging es am Monat mit einem lockeren Dauerlauf über 12 Kilometer, bei dem mein Forerunner allerdings nach 2,5 Kilometern wegen einem leeren Akku den Dienst versagte. Mittwochs stand dann ein Tempolauf über 12 Kilometer an. Irgendwie spürte ich da schon, dass sich meine Achillessehnen komisch anfühlen. Aber ich ignorierte das erstmal ganz fachmännisch. Und so wurden die 18 Kilometer Dauerlauf am Freitag Abend auch zu meiner letzten Trainingseinheit der Woche.

Ich habe ja in meinem letzten Artikel schon etwas darüber geschrieben. Die Pause in den letzten drei Tagen hat mir aber gut getan. Ich bin zuversichtlich, dass ich heute Abend wieder ohne Beschwerden trainieren kann. Die Kühlung und das Einreiben mit Voltaren hat echt gut geholfen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen