Monatsrückblick Januar 2013

Da waren’s nur noch fünf Monate bis zur Challenge Kraichgau. Der Januar ist vorbei und für mich ging damit in gleich mehreren Punkten ein Monat der persönlichen Bestleistungen zu Ende: erster Ultra, trainingsintensivster Monat seit Beginn der Aufzeichnungen und die meisten Schwimmkilometer bisher. Das ist ein solides Fundament für die kommenden Monate und das Trainingslager in Februar.

  • 295 km in 28:50 Stunden gelaufen (letztes Jahr: 294 km)
  • 15:19 Stunden auf der Rolle und beim Spinning verbracht (letztes Jahr: 0 Stunden)
  • 24 km in 11:59 Stunden geschwommen (letztes Jahr: 0 km)
  • Zeitaufwand mit zusätzlichem Krafttraining: 59:14 Stunden
  • 2 Wettkämpfe
5 Comments

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen