Monatsrückblick Juni 2013

Der Rückblick kommt diesmal mit nur zwei Wochen Verspätung. Sobald das prächtige Wetter vorbei ist, bessere ich mich wieder. Versprochen!

Der Juni bestand für mich gefühlt nur aus der Challenge Kraichgau und einer anschließenden Phase, in der nicht viel ging. Die Gründe dafür waren zum einen die körperliche Erschöpfung und zum anderen die mangelnde Motivation. Beides hängt auch sicher miteinander zusammen. Ich bin froh, dass diese Zeit mittlerweile der Vergangenheit angehört.

Hier sind die Zahlen für den Juni:

  • 100 km gelaufen (letztes Jahr: 240 km)
  • 572 km Rad gefahren (letztes Jahr: 218 km)
  • 14 km geschwommen (letztes Jahr: 9 km)
  • 2 Wettkämpfe
  • Zeitaufwand mit zusätzlichem Krafttraining: 41 Stunden

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen