Monatsrückblick November 2012

Der letze Monat des Jahres ist angebrochen und damit geht ein ruhiger und regenerativer Monat für mich zu Ende. Mit 32 Stunden Trainingsaufwand habe ich im November so wenig zu letzt Anfang des Jahres gemacht. Die Monate davor pendelte sich mein Trainingspensum meist bei 40 Monatsstunden ein. Ich habe aber bewusst die Umfänge im November heruntergeschraubt, um meinem Körper die Möglichkeit zu geben sich vor dem Training für die kommende Saison noch einmal so richtig zu erholen. Rein subjektiv würde ich sagen, das dies funktioniert hat. Ich fühle mich gut und voller Tatendrang. Das passt auch sehr gut, denn am kommenden Montag beginnt mein Trainingsplan für die kommende Saison.

Im November gab es aber auch ein paar Highlights für mich. Gleich zum Monatsbeginn lief ich zwei Runden auf dem Hockenheimring, in der Mitte des Monats dann meinen ersten kleinen Berglauf. Außerdem darf ich die Mitgliedschaft im Team ultraSPORTS testen und wurde von BROOKS zum Messenger of Run Happy erklärt.

Ach ja, da war noch eine Sache… zusammen mit Christian habe ich noch eine Woche Trainingslager auf Teneriffa gebucht.

Hier sind die Zahlen vom November:

  • 135 km gelaufen in 17 Einheiten
  • 12,5 km geschwommen in 9 Einheiten
  • 8 Stunden auf dem Rollentrainer und beim Spinning verbracht
  • 32 Stunden Sport insgesamt
  • 2 Wettkämpfe

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen