Neues Jahr, neues strafi!

strafi30

Was im letzten Jahr in einer Laune heraus im Trainingslager auf Teneriffa entstand, geht jetzt in die zweite Runde. Die Rede ist von #strafi! Im letzten Jahr noch auf 50 Tage ausgelegt, wollen wir es diesmal etwas kürzer und knackiger in 30 Tagen angehen. Daher gibt es in diesem Jahr auch den Namen #strafi30. Und das ist noch nicht alles. In diesem Jahr haben wir für die Aktion eine eigene Seite gebastelt: strafi.de

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen