Eine Frage bleibt natürlich: hätte ich im Kraichgau ohne Panne meine Zeit aus dem Jahr 2013 schlagen können? Unter idealen Bedingungen vielleicht sogar die fünf Stunden knacken können?